Gleisendstücke

Gleisendstücke nahezu ein „Muss“ für alle Anlagen in Modul- oder Segmentbauweise.

Sie bauen Ihre Modulanlage immer mal wieder auf und ab ??? Dann behelfen Sie sich doch sicherlich an den Gleisübergängen mit Schienenverbindern oder anderen Hilfsmitteln ??? Ist Ihnen das auf Dauer nicht zu kompliziert ??? Wir haben hier eine einfache und dabei auch noch preisgünstige Lösung: Die vielfach bewährten MSL Gleisendstücke.

GE defektPfeilSo kann es ohne Verwendung von Gleisendstücken (GE’S) aussehen !!!~~~~ Zur Vermeidung dieses Problems bei Modulanlagen oder Anlagen in Segmentbauweise gibt es unsere  GE’s als Fertigteil oder Bausatz für nahezu alle Spurweiten fast aller bekannten Gleishersteller.

Gleisendstücke ab sofort mit optischer Verbesserung

Unterschrift

Linkes Foto:   Hier eine Gegenüberstellung von GE alt (linkes Gleis) mit Zylinderkopfschrauben und GE neu (rechtes Gleis) mit Senkkopfschrauben.

Unterschiedliche SchraubenköpfeRechtes Foto:   Bisheriger Zylinderschraubenkopf (Hinteres Schienenprofil) und hier zum Vergleich (Vorderes Schienenprofil) die neue Senkkopfschraube in Hartlöttechnik unter das Schienenprofil gelötet.


P1140615Website

Jetzt neu bei MSL:  Die passenden Schrauben zur optimalen Montage unserer MSL GE’s. Alle Schrauben sind mit Halbrund-Köpfen ausgestattet, die aber eine gerade, also ebene Schraubenkopf-Unterseite haben. Die Größe 2,2 x 16 mm ist für alle GE’s bis zur Baugröße H0 einschließlich gedacht, die Größe 3,0 x 16 mm ist für alle Spur Null bis Spur 1 Gleisendstücke geeignet.

 

Die aktuellen Artikel-Nummern sowie Preise unserer Produkte erfahren Sie hier (Klick)
Unsere Gleisendstücke haben sich schon vielfach bewährt und finden fast täglich neue Liebhaber.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Beachten Sie auch den ausführlichen Bericht über die MSL Gleisendstücke
im „eisenbahn Magazin Nr. 5“ vom Mai 2014 auf den Seiten 56 bis 59

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~