AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

MSL Modellbahnstudio Lenzen e. K.
Dipl.-Ing. Jürgen Lenzen
Alfred-Dobbert-Str. 57
42111 Wuppertal

Unsere Lieferungen, Leistungen, Angebote und Verkäufe erfolgen ausschließlich aufgrund der folgenden Bedingungen. Diese sind Bestandteil des geschlossenen Vertrages. Mit der Erteilung des Auftrags, spätestens jedoch mit Entgegennahme der Lieferung oder Leistung, werden diese AGB durch den Kunden anerkannt. Dazu widersprechende Geschäftsbedingungen oder abweichende Gegenbestätigungen werden nur anerkannt, wenn wir diese ausdrücklich bestätigen.

Bestellungen
Aufträge von Neukunden werden nur ausgeführt, wenn uns eine unterschriebene schriftliche Bestellung (Brief) vorliegt. Die Annahme der Bestellung behalten wir uns vor. Bei Bestellern unter 18 Jahren ist zur Bestellung die Unterschrift des gesetzlichen Vertreters erforderlich. Als Stammkunde können Sie bei uns per Brief, Email oder Telefon bestellen.

Versandbedingungen
Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €. Der Versand erfolgt auf dem Postweg oder Paketdienst.
Abholung der Ware direkt bei uns, Alfred-Dobbert-Str. 57, 42111 Wuppertal ist nach vorheriger Ankündigung möglich. Sollten wir nachträglich erkennen, dass sich bei uns, MSL Modellbahnstudio Lenzen e. K. Dipl.- Ing. Jürgen Lenzen ein Fehler z.B. bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, werden wir den Kunden hiervon umgehend informieren. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Anderenfalls sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

Versandkosten
Die anfallenden Versandkosten sind den jeweils gültigen Preislisten zu entnehmen. Der Versand erfolgt nicht in jedem Falle als versichertes Paket.

Preise
Sämtliche Preise sind Bruttopreise gemäß der zum Zeitpunkt des Auftragseingangs gültigen Preisliste inkl. der jeweils zum Lieferzeitpunkt gültigen, gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Preisangaben, die mit 0,00 € gekennzeichnet sind, ist der Preis zum Auftragszeitpunkt noch nicht bekannt.
Irrtümer und kurzfristige Preisänderungen sind vorbehalten. Gebrauchte Waren unterliegen der Differenzbesteuerung.
Rücktritt vor Übersendung: Tritt der Kunde vor dem Versand von dem Vertrag zurück, so ist für den bis dahin von uns betriebene Aufwand zur Vertragsabwicklung, vom Kunden eine Pauschale von 10,00 € zu zahlen, es sei denn, der Kunde weist nach, ein Schaden sei überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale.

Gewährleistung
Auf neue und originalverpackte Artikel gilt eine Gewährleistungspflicht (Nacherfüllung, Schadensersatz) von 12 Monaten. Darüber hinaus gilt in Einzelfällen eine verlängerte Garantie, falls diese extra angegeben wurde (z.B. verlängerte Herstellergewährleistungen).
Der Käufer hat Sachmängel gegenüber MSL Modellbahnstudio Lenzen e. K. Dipl.- Ing. Jürgen Lenzen unverzüglich schriftlich zu rügen. Bei Mängelrügen dürfen Zahlungen des Bestellers in einem Umfang zurückgehalten werden, die in einem angemessenen Verhältnis zu den aufgetretenen Sachmängeln bestehen. Der Besteller kann Zahlungen nur zurückhalten, wenn eine Mängelrüge geltend gemacht wird, über deren Berechtigung kein Zweifel bestehen kann.
Auf alle gebrauchten Artikel kann keine Gewährleistung wie auf Neuware gegeben werden, da diese naturgemäß mehr oder weniger deutliche Gebrauchsspuren zeigen, bzw. Teile der Verpackungen oder Bedienungs- Anleitungen fehlen. Alle zur Versendung kommenden Gegenstände werden aber vor dem Versand auf Funktion getestet. Sollte ein Gegenstand dennoch beim Kunden nicht funktionieren, so sind vor der Reklamation die Anlagen des Kunden auf Funktion bzw. fehlerhafte Einstellungen durch diesen zu prüfen. Alle Lieferungen sind bei Empfang auf ihre Ordnungsmäßigkeit zu prüfen. Minder- und Falschlieferungen sowie offensichtliche Fehler sind binnen 7 Tagen nach Empfang der Lieferung vom Empfänger schriftlich zu rügen. Versteckte Mängel sind binnen 7 Tagen nach ihrer Entdeckung, längstens 12 Monate nach Kaufdatum zu rügen. Transportschäden sind unverzüglich dem Transporteur anzuzeigen. Wir behalten uns vor, Nachbesserungen, sofern erforderlich, auch zum dritten Male vorzunehmen oder angemessenen Ersatz zu liefern. Wirkt der Käufer hierbei nicht in erforderlicher Weise mit oder wird keine angemessene Zeit und Gelegenheit zur Mängelbeseitigung gewährt, so sind wir insoweit von der Sachmängelhaftung befreit. Weitergehende Ansprüche und Rechte wegen Sachmängeln sind ausgeschlossen. Die Anerkennung von Sachmängeln bedarf stets der Schriftform. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung und Eingriffe durch den Käufer oder sonstige Dritte verursacht wurden. Falls Nachbesserungsversuche erfolglos blieben, besteht die Berechtigung, Austauschware oder Gutschriften zu erteilen. Zur ordnungsgemäßen Bearbeitung von Reklamationen wird eine exakte Fehlerbeschreibung benötigt. Das Entfernen von Markierungen, Aufklebern und anderen zur Identifizierung benötigten Kennzeichnungen auf den Produkten führt zum Verlust der Gewährleistungsansprüche. Umtausch und Rückgabe jeglicher Artikel bzw. Leistungen sind dann ausgeschlossen.

Lieferungen
Die Lieferung erfolgt unverzüglich nach Eingang des Kaufpreises auf dem Konto MSL Modellbahnstudio Lenzen e. K., Dipl.- Ing. Jürgen Lenzen (siehe Zahlungsbedingung). Für Waren die nicht am Lager ist, erfolgt die Lieferung unverzüglich nach Wareneingang. Die Lieferfähigkeit gebrauchter Artikel bleibt vorbehalten, da diese meist nur als Einzelstück vorrätig sind. Deshalb ist bei der Bestellung stets (wenn vorhanden) eine E-Mailadresse anzugeben, damit eine Auftragsbestätigung bzw. -absage erteilt werden kann. Verbindliche Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden. Lieferungen erfolgen unter Berücksichtigung einer rechtzeitigen Selbstbelieferung. Teillieferungen sind zulässig. Liefer-und Leistungsverzögerung aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, wie Streiks, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen, Materialbeschaffungsschwierigkeiten, etc., auch wenn sie bei den
Lieferanten eintreten, haben wir auch bei verbindlichen Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Im Fall des Überschreitens eines vereinbarten Liefertermins um mehr als zwei Wochen, kann der Kunde nach Setzen einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten. Die Lieferfrist gilt als eingehalten, sofern die Ware innerhalb der Frist zum Versand gebracht wurde. Befindet sich der Kunde im Zahlungsverzug oder ist in seinen Vermögensverhältnissen eine wesentliche Verschlechterung eingetreten, ruht die Lieferpflicht von MSL Modellbahnstudio Lenzen e. K., Dipl.- Ing. Jürgen Lenzen, jedoch ist MSL Modellbahnstudio Lenzen e. K., Dipl.- Ing. Jürgen Lenzen, die Lieferung von Barzahlung bzw. Zahlung per Nachnahme abhängig zu machen. Die Annahme der bestellten Waren ist eine Hauptpflicht des Käufers. Lehnt der Käufer die Annahme ab, oder unterlässt er die Annahme, so befindet sich der Käufer im Verzug. Nach versuchtem und ebenfalls fehlgeschlagenem Lieferversuch, bleibt vorbehalten, eine Pauschale von 10,00 € als Schadensersatz zu verlangen, es sei denn, der Kunde weist nach, ein Schaden sei überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale.

Zahlungsbedingungen
Versand an uns nicht bekannte Kunden erfolgt ausschließlich gegen Vorauskasse. Bei Zahlungsverzug des Kunden ist MSL Modellbahnstudio Lenzen e. K., Dipl.- Ing. Jürgen Lenzen berechtigt, Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz nach § 1 des Diskontsatz-Überleitungs-Gesetzes vom 9.6.98 zu verlangen. Wenn aus einem anderen Rechtsgrunde höhere Zinsen verlangt werden können, so sind diese sofort zu entrichten. Weitergehende Verzugsschäden können geltend gemacht werden. Bei Zahlungsverzug ist MSL Modellbahnstudio Lenzen e. K., Dipl.- Ing. Jürgen Lenzen berechtigt, Mahngebühren in Höhe von bis zu 5,00 € zu verlangen, es sei denn der Kunde weist nach, die Kosten seien überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale, sowie die Forderung zur Beitreibung an ein Inkassobüro zu übergeben. Der Kunde ist verpflichtet, die für die Inanspruchnahme des Inkassobüros anfallenden Kosten zu tragen. Der Kunde ist zur Zurückbehaltung oder Aufrechnung von Teilbeträgen nur berechtigt, falls die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder anerkannt wurden. Tritt nach Vertrags-abschluss eine wesentliche Verschlechterung in den Vermögensverhältnissen ein, oder wir erhalten von unzureichender Liquidität des Kunden Kenntnis, so bleibt vorbehalten, eine entsprechende Sicherheitsleistung zu verlangen. Falls dieser nicht nachgekommen wird, behält sich MSL Modellbahnstudio Lenzen e. K., Dipl.- Ing. Jürgen Lenzen den Rücktritt vom Vertrag vor. Eine bevorstehende Lieferung kann bis zum Einbringen der Sicherheitsleistung verzögert werden.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller, auch künftiger, Forderungen aus der Geschäftsbeziehung zum Kunden, das Eigentum von MSL Modellbahnstudio Lenzen e. K., Dipl.- Ing. Jürgen Lenzen.

Warenannahme / Rücksendung
Hinsichtlich der Art und Weise der Rücksendung ist zuvor mit uns unter der Telefonnummer 0202-706312 Rücksprache zu nehmen. Für Ware die ohne vorherige Absprache zugesandt wird, wird keinerlei Haftung übernommen. Unfreie Rücksendungen werden generell nicht angenommen.

Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.